Ein Umzugsmanagement muss flexibel sein, um den Erwartungen der Inventarisierung gerecht zu werden

Bestandsaufnahme für Ihr Inventar

Verwalten Sie alle Büromöbel, IT Assets wie PCs, Hardware, Software
Mit dem Umzugsmanagement in der Inventarsoftware können Sie Umzüge von Mitarbeitern, Abteilungen, oder einzelnen Arbeitsplätzen planen und organisieren.

Umzugsmanagement für bewegliche Inventargüter
Ein Firmenumzug, eine Betriebsverlegung ist oft eine Mammutaufgabe mit hoher Komplexität. In der Inventarsoftware finden Sie eine professionelle Unterstützung bei allen Formen von Firmenumzügen und Betriebsverlegungen.
Das Umzugsmanagement ermöglicht Unternehmen eine effiziente Planung, Durchführung und Dokumentation von Umzügen.

Kontaktieren Sie uns unter: info@Inventarsoftware.de
oder rufen Sie uns an - Telefon: +49(0)6104/65327

Download Bestellen

Umzugsmanagement für Unternehmen
Unsere Software für Flächen- & Umzugsmanagement ist die ideale Lösung. Die Inventardatenbank dient zur Erfassung und Inventarisierung von Einrichtungsgegenstände, IT, Hardware etc.

Unsere Inventarsoftware hilft Unternehmen den Aufwand einer manuellen Inventur beim Umzugsmanagement zu lösen. Mobiliar, IT-Equipment, Maschinen, etc. werden nachhaltig digitalisiert.



Die Verwaltung von Assets / Inventar ist in jeder großen Organisation eine Herausforderung, die mit Excel oder Handzetteln nicht mehr zu bewältigen ist.
Mit der Inventarsoftware können alle Betriebsmittel, in einem zentralen System über ein PC-Programm abgebildet werden, vom Bürostuhl, über Schreiebtische, Schränke, Regale, bis zu den Computern und Drucker. Die Nachvollziehbarkeit der Inventarbewegungen durch die Verwendung von Historien, die automatisch von der Software generiert werden, maßgeblich vereinfacht. Die Inventarverwaltung sichert Ihnen eine Übersicht Ihrer Assets, Nutzer, Standort, Kostenstelle sowie Veränderungen und liefert Ihnen lückenlose Nachweise.

Inventarisierung / Anlagenbuchhaltung
Was sind inventarisierungspflichtige Güter?
In den meisten Firmen und Komunen sind Gebrauchsgegenstände, deren Anschaffungswert größer als ein bestimmter Betrag netto und deren Nutzungsdauer länger als ein Jahr ist, erhalten eine Inventarisierungsnummer und werden in ein separat geführtes Inventar- / Anlagenverzeichnis aufgenommen.

Datenübernahme in die Inventarsoftware
Wie lassen sich die Daten von einem Altsystem in die Inventarverwaltung übernehmen?

Wir bieten Ihnen mehrere Möglichkeiten, die für Sie relevanten Daten zu importieren. Neben einer manuellen Eingabe bevorzugen Anwender den Import ihrer Daten über eine Schnittstelle.

Universelle Import-Schnittstelle:
Bei der universellen Import-Schnittstelle handelt es sich um einen Import, der individuell an den Kunden angepasst werden kann. Der Import erfolgt über eine Exceldatei.
Dabei werden die Daten zunächst einmal exportiert.
Die Exportdatei hat dieselbe Struktur wie die Importdatei.

Dabei sind Inventardaten, Inventarhistorien, Kontaktdaten und historische Vorgänge möglich. Zusätzlich können auch individuelle Felder importiert werden. Die zu importierenden Daten werden im Vorfeld in der Exceldatei erstellt und lassen sich anschließend in die Inventarsoftware importieren.

Individuelle Import-Schnittstelle:
Bei der Implementierung in bestehende Systeme oder bei einem Wechsel zur Inventarsoftware ist oftmals eine individuelle Import-Schnittstelle effizienter.
Dies ist keine Standardlösung. Im Vorfeld ist eine konkrete Planung notwendig, um die Anforderungen an die Schnittstelle zu ermitteln.

Fokus für die Datenübernahme:
• Welche Daten sollen importiert werden?
• In welchem Format werden die Daten bereitgestellt?
• Wie ist die Feldzuordnung vom alten System zum neuen System?
• Wie oft soll der Abgleich erfolgen?
• Soll der Import automatisch ablaufen?
• Erfolgt der Datenabgleich in beide Richtungen?
• Was ist die eindeutige Nummernzuordnung als Bindeglied zwischen den beiden Systemen?

Bestehende Daten von Drittanbietern lassen sich je nach Anforderung problemlos übernehmen.
Mit den verschiedenen Importmöglichkeiten ist ein reibungsloser und effizienter Übergang oder Wechsel garantiert.

Machen Sie Ihre Inventarisierung einfach!
Reduzieren Sie Kosten und Komplexität bei der Bestandsaufnahme Ihres Inventars mit einer Software-Lösung, die einfach zu installieren und zu benutzen ist.
Die Inventarverwaltung von Hoppe eignet für kleine und mittelständische Unternehmen, öffentliche Verwaltungen als auch für IT-Dienstleister.


Inventar spielend einfach erfassen

Inventarverwaltung gibt Auskunft über das Inventar

Inventarverwaltung Inventarsoftware mit Barcode Etiketten

Inventarsoftware
Lizenz nur 195 Euro
Hoppe Unternehmensberatung

So verschaffen Sie sich einen Überblick über das Inventar im Unternehmen.
Die Inventarliste zeigt: "welches Inventar sich wo befindet"

Besonders geeignet ist die Software für die Inventarverwaltung kleiner und mittlerer Unternehmen sowie Behörden und Kommunen.

Mit der Inventar-Software haben Sie die Liste Ihrer Inventargüter für den Betriebsprüfer griffbereit!

3 Wochen kostenlos und unverbindlich testen



Haben Sie Fragen?

Benötigen Sie mehr Informationen zur Inventarisierung mit der Inventarverwaltung?

Dann kontaktieren Sie uns.
Gerne stehen wir Ihnen beratend bei, um Ihnen die passende Lösung zu bieten.
Telefon: +49(0)6104/65327