Inventar muss einwandfrei dokumentiert werden!

passendes Inventarmanagement für Ihren Betrieb

Inventarmanagement
Kein Unternehmen kann es sich heute leisten, Einsparpotenziale brach liegen zu lassen. Dementsprechend präzise muss die Inventarisierung vorgenommen werden, damit jederzeit ein aktueller Überblick über das vorhandene Inventar, dessen Wert und etwaige Reparaturen oder Neuanschaffungen vorliegt.

Kontaktieren Sie uns unter: info@Inventarsoftware.de
oder rufen Sie uns an - Telefon: +49(0)6104/65327

Download Bestellen

Asset Management System
Bestimmungen oder in den Verwaltungsvorschriften
„Die Vermögensgegenstände sind pfleglich zu behandeln, wirtschaftlich zu verwalten und ordnungsgemäß nachzuweisen“, so steht es vielerorts in den gesetzlichen Bestimmungen oder in den Verwaltungsvorschriften.
Mit einer Inventarsoftware lassen sich die Vermögensgegenstände schnell und komfortabel verwalten.


Inventardatenbank für die Verwaltung von Inventar
Individuelle Softwarelösungen - Inventardatenbank Bauen Sie individuelle Inventardatenbank App für Ihr Unternehmen ganz einfach per Drag & Drop.

weiterlesen

Sicherheitsetiketten - Inventaretiketten mit Barcode
Inventar muss einwandfrei dokumentiert werden! Setzen Sie auf die bewährte Eigentumskennzeichnung - Sicherheitsetiketten zur Warensicherung.

weiterlesen

Software für die Inventarverwaltung im Betrieb
Inventar muss einwandfrei dokumentiert werden! Die Software Inventarverwaltung ist eine intuitive Lösung aus der Praxis für die Praxis

weiterlesen

Lizenzen inventarisieren
Durchblick beim Inventarisieren der Lizenzen Verwalten Sie Ihre Lizenzen für die Software so bequem wie noch nie.

weiterlesen

Inventarverwaltungssystem für Inventar
Tipps für ein ordnungsgemäßes Inventarverwaltungssystem Inventarverwaltungssystem mit dem Sie das Inventar nachverfolgen können

weiterlesen

Anlageninventursystem - Inventar im Mittelstand
Mit der Inventarverwaltung behalten Sie den Überblick über Ihr Inventar inventarisieren Sie Ihr Inventar regelmäßig.

weiterlesen

Inventarerfassung Inventarisieren Sie Büromöbel
Mit einer Inventarerfassung behalten Sie auf sehr einfache Art den Überblick über das Betriebsvermögen Erleichtern Sie die Inventarisierung unter Verwendung

weiterlesen

Software um das Inventar im Betrieb zu verwalten
Inventar muss einwandfrei dokumentiert werden! Eine intuitive Lösung aus der Praxis für die Praxis

weiterlesen

Software für die Inventuraufnahme im Betrieb
Die Inventuraufnahme muss einwandfrei dokumentiert werden! Die Software Inventarverwaltung ist eine intuitive Lösung aus der Praxis für die Praxis

weiterlesen

Software für die Inventaraufnahme im Betrieb
Die Inventaraufnahme muss einwandfrei dokumentiert werden! Die Software Inventarverwaltung ist eine intuitive Lösung aus der Praxis für die Praxis

weiterlesen


Inventarsoftware verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche
Mit einer intuitiven Benutzeroberfläche, schnellen Informationen in nur wenigen Klicks für die Erfassung von Inventargütern können Sie und Ihre Kollegen sich für den Einsatz von der Inventarerfassung für das Inventarverzeichnis begeistern.

Inventarverwaltung: Inventur am Computer!
Bloß den Überblick nicht verlieren. Firmen, aber auch Kommunen, Schulen oder Krankenhäuser nutzen die Inventarverwaltung der HOPPE Unternehmensberatung, um ihre gesamten Besitztümer im Rechner zu erfassen und zu verwalten. Ab sofort reicht ein Mausklick aus, um eine Seriennummer, die Garantiezeit oder einen Standort in Erfahrung zu bringen.
Behörden und andere öffentliche Institutionen müssen ein Inventar führen. Kommerzielle Firmen sind dazu nicht gesetzlich verpflichtet. Sie sollten es aber - viele Gründe sprechen dafür.

Die Inventarverwaltung ist eine Software für Windows, die dabei hilft, alle Besitztümer in den Büroräumen zu erfassen. Von der Telefonanlage über die Rechner und Kopierer bis hin zu Kameras, Konferenztische oder Kaffeemaschinen nimmt das Programm alles entgegen, was sich als greifbarer Wert im Internehmen oder in der Behörde finden lässt.

Passend zu jedem Gegenstand legt die Inventarverwaltung ein eigenes Datenblatt an. Es erfasst den Namen, eine Beschreibung, den Standort, das Anschaffungsdatum, Garantiezeiten und Seriennummern. Es können aber auch mehrere Fotos mit dem Datenblatt verknüpft werden.
Wer möchte, kann mehrere Artikel zu einer Gruppe zusammenführen. So können auf einen Blick alle Gegenstände gesichtet werden, die in "Raum 1" abgelegt sind oder die zum Thema "IT" gehören.

Die eigenen Besitztümer lassen sich in einen Report übernehmen und ausdrucken. Sinnvoll ist es auch, Listen auszudrucken, die sich bei einer Inventur einfach abhaken lassen.
Noch besser: Entsprechende Lesegeräte helfen bei der Inventarverwaltung, indem sie RFID-Chips oder Barcode-Aufkleber auslesen. Inzwischen stellt die Hoppe Unternehmensberatung auch mobile iPhone-, iPad- und Android-Apps für das Abscannen neuer Objekte bereit.

§ 241 Inventurvereinfachungsverfahren
(1) Bei der Aufstellung des Inventars darf der Bestand der Vermögensgegenstände nach Art, Menge und Wert auch mit Hilfe anerkannter mathematisch-statistischer Methoden auf Grund von Stichproben ermittelt werden. Das Verfahren muß den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung entsprechen. Der Aussagewert des auf diese Weise aufgestellten Inventars muß dem Aussagewert eines auf Grund einer körperlichen Bestandsaufnahme aufgestellten Inventars gleichkommen.

(2) Bei der Aufstellung des Inventars für den Schluß eines Geschäftsjahrs bedarf es einer körperlichen Bestandsaufnahme der Vermögensgegenstände für diesen Zeitpunkt nicht, soweit durch Anwendung eines den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung entsprechenden anderen Verfahrens gesichert ist, daß der Bestand der Vermögensgegenstände nach Art, Menge und Wert auch ohne die körperliche Bestandsaufnahme für diesen Zeitpunkt festgestellt werden kann.

(3) In dem Inventar für den Schluß eines Geschäftsjahrs brauchen Vermögensgegenstände nicht verzeichnet zu werden, wenn
1.der Kaufmann ihren Bestand auf Grund einer körperlichen Bestandsaufnahme oder auf Grund eines nach Absatz 2 zulässigen anderen Verfahrens nach Art, Menge und Wert in einem besonderen Inventar verzeichnet hat, das für einen Tag innerhalb der letzten drei Monate vor oder der ersten beiden Monate nach dem Schluß des Geschäftsjahrs aufgestellt ist, und
2.auf Grund des besonderen Inventars durch Anwendung eines den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung entsprechenden Fortschreibungs- oder Rückrechnungsverfahrens gesichert ist, daß der am Schluß des Geschäftsjahrs vorhandene Bestand der Vermögensgegenstände für diesen Zeitpunkt ordnungsgemäß bewertet werden kann.

In der Praxis kommt in erster Linie der Sequentialtest zur Anwendung in Betracht.


Inventar spielend einfach erfassen

Inventarverwaltung gibt Auskunft über das Inventar



Haben Sie Fragen?

Benötigen Sie mehr Informationen zur Inventarisierung mit der Inventarverwaltung?

Dann kontaktieren Sie uns.
Gerne stehen wir Ihnen beratend bei, um Ihnen die passende Lösung zu bieten.
Telefon: +49(0)6104/65327