Inventar mit passiven RFID-Tags dokumentieren

Inventarisierung mit RFID Tages kann Arbeit und Zeit sparen

RFID Transponder / RFID-Tags
RFID Transponder RFID (auch bekannt als „RFID-Tags“) speichern zu einem bestimmten Inventar die Inventarnummer.

aktive RFID Tags / passive RFID-Tags

aktive RFID Tags besitzen eine eigene Energiequelle. Diese ermöglicht es, die Informationen zu einem Inventar / Asset mithilfe eines Funksignals automatisch zu senden. Passive RFID-Tags besitzen zwar keine eigene Stromversorgung, werder aber, sobald sich ein RFID-Lesegerät in der Nähe befindet, aktiviert und beginnen mit der Umbermittlung der relevanten Daten wie z.B. der Inventarnummer.

Radio Frequency IDentification ( RFID )
Radio Frequency IDentification ( RFID ) ist ein automatisches Identifikationsverfahren, welches in den letzten Jahren eine große Verbreitung in der Inventarisierung gefunden hat.

Elektronische Inventarisierung mit passive RFID-Tags
Mobile Datenerfassung hat sich mittlerweile zu einer effizienten Alternative zur klassischen Inventarerfassung entwickelt. Zwei Verfahren kommen dabei hauptsächlich zum Einsatz: RFID und Barcode

  • Die RFID-Technik (radio frequency identification) basiert auf einer Übertragung zwischen einem Transponder, das als Tag angebracht wird, und einem Lesegerät mittels Radiowellen.
  • Bei den Barcode Verfahren werden die Inventarnummern physisch auf ein Etikett aufgedruckt.


Kontaktieren Sie uns unter: info@Inventarsoftware.de
oder rufen Sie uns an - Telefon: +49(0)6104/65327

Download Bestellen

Inventarverwaltung gibt Auskunft über das Inventar

Wir bieten eine Barcode- und RFID Lösung für Inventar

Wie Sie RFID Tags" im Unternehmen einführen
Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung und schulen Ihre Mitarbeiter gezielt und professionell direkt in Ihrem Unternehmen. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Schulungskonzept zu Ihrem RFID-Tags.
RFID Tags: Beratung und Konzeption aus einer Hand. Kontaktieren Sie uns für ein persönliches Beratungsgespräch.



Inventarisierungssoftware ist ein Inventarsystem für Unternehmen und Behörden.
Die Software orientiert sich an den typischen Prozessen in der Inventarisierung, ist einfach zu bedienen und macht Sie jederzeit auskunftsfähig.
Ob die Verwaltung von Räumen, Inventargütern und Adressen, die Inventur von Inventargegenständen oder das Managen von Umzügen und Reparaturterminen - Die HOPPE Inventarverwaltung bündelt alle wichtigen Funktionen unter einer Oberfläche.
Zudem profitieren Sie von Funktionen wie der Umzugsmanagment, Mandantenfähigkeit und verschiedenen Spracheinstellungen.

Abteilungen aus dem Facility Management ermöglicht die Software ein professionelles, integriertes Arbeiten.

mobile Inventarerfassung mit einer mobilen APP-Anbindung per Smartphone ( Android + Apple )
In Kombination mit der mobilen Datenerfassung inklusive mobilen APP-Anbindung per Smartphone ( Android oder Apple) oder mit dem Barcode-Scanner können Sie darüber hinaus bequem die Inventarisierung für Büromöbel, Bürotische, Stühle und Computer erledigen. Inventar App für iOS (iPhone / iPad) BR>
Über die Digitale Dokumentenablage organisieren Sie Ihre Dokumente.
Eine umfassende Suchfunktion erleichtert und beschleunigt Ihren Arbeitsprozess bei der Inventarisierung.

Inventarverwaltung: Inventur am Computer!
Bloß den Überblick nicht verlieren. Firmen, aber auch Kommunen, Schulen oder Krankenhäuser nutzen die Inventarverwaltung der HOPPE Unternehmensberatung, um ihre gesamten Besitztümer im Rechner zu erfassen und zu verwalten. Ab sofort reicht ein Mausklick aus, um eine Seriennummer, die Garantiezeit oder einen Standort in Erfahrung zu bringen.
Behörden und andere öffentliche Institutionen müssen ein Inventar führen. Kommerzielle Firmen sind dazu nicht gesetzlich verpflichtet. Sie sollten es aber - viele Gründe sprechen dafür.

Die Inventarverwaltung ist eine Software für Windows, die dabei hilft, alle Besitztümer in den Büroräumen zu erfassen. Von der Telefonanlage über die Rechner und Kopierer bis hin zu Kameras, Konferenztische oder Kaffeemaschinen nimmt das Programm alles entgegen, was sich als greifbarer Wert im Internehmen oder in der Behörde finden lässt.

Passend zu jedem Gegenstand legt die Inventarverwaltung ein eigenes Datenblatt an. Es erfasst den Namen, eine Beschreibung, den Standort, das Anschaffungsdatum, Garantiezeiten und Seriennummern. Es können aber auch mehrere Fotos mit dem Datenblatt verknüpft werden.
Wer möchte, kann mehrere Artikel zu einer Gruppe zusammenführen. So können auf einen Blick alle Gegenstände gesichtet werden, die in "Raum 1" abgelegt sind oder die zum Thema "IT" gehören.

Die eigenen Besitztümer lassen sich in einen Report übernehmen und ausdrucken. Sinnvoll ist es auch, Listen auszudrucken, die sich bei einer Inventur einfach abhaken lassen.
Noch besser: Entsprechende Lesegeräte helfen bei der Inventarverwaltung, indem sie RFID-Chips oder Barcode-Aufkleber auslesen. Inzwischen stellt die Hoppe Unternehmensberatung auch mobile iPhone-, iPad- und Android-Apps für das Abscannen neuer Objekte bereit.


Inventar spielend einfach erfassen

Inventarverwaltung gibt Auskunft über das Inventar

Inventarverwaltung Inventarsoftware mit Barcode Etiketten

Inventarsoftware
Lizenz nur 195 Euro
Hoppe Unternehmensberatung

So verschaffen Sie sich einen Überblick über das Inventar im Unternehmen.
Die Inventarliste zeigt: "welches Inventar sich wo befindet"

Besonders geeignet ist die Software für die Inventarverwaltung kleiner und mittlerer Unternehmen sowie Behörden und Kommunen.

Mit der Inventar-Software haben Sie die Liste Ihrer Inventargüter für den Betriebsprüfer griffbereit!

3 Wochen kostenlos und unverbindlich testen



Haben Sie Fragen?

Benötigen Sie mehr Informationen zur Inventarisierung mit der Inventarverwaltung?

Dann kontaktieren Sie uns.
Gerne stehen wir Ihnen beratend bei, um Ihnen die passende Lösung zu bieten.
Telefon: +49(0)6104/65327